News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 [4]

Die Anreise
News
05.03.2012 um 18:51 Uhr - Jule
Erster März 2012- der Start unserer großen Reise. Nach wochenlangen, ja fast jahrelangen Planungen ist es endlich so weit. Wir heben ab.
Der erste Teil unserer Reise beginnt mit einem insgesamt 16-stündigen Luftaufenthalt, welche gelegentlich unterbrochen wurde durch ein- bis sechsstündigen Flughafenerkundungen.
Die Reihenfolge war ein kurzer Hopser von Dresden nach München, gefolgt von einem angenehmen Aufenthalt in München mit anwenderfreundlichem und intuitiven Servicesystem. Das wurde uns später noch schmerzlich bewusst.
Der Weiterflug verlief problemlos. Die kleinen Schikanen der Luftfahrt begannen erst in Madrid.

Von diesem kleinen Bonbon erzählen wir mal kurz:
Man kombiniere undurchsichtiges Servicesystem, planlose Mitarbeiter, kaputte Aufzüge, lustige, irrgartengleiche Verbindungswege, unterirdische, führungslose U-Bahnen mit als Transfer getarnten Stadtrundfahrten- dann bekommt man ungefähr einen Eindruck des Madrider Flughafens. Wie gut, dass wir dort 6 Stunden Aufenthalt hatten (denn unter einer Stunde Aufenthalt verpasst man mit Sicherheit seinen Weiterflug), somit blieb uns ausgiebig Zeit zum Kuscheln mit dem Madrider Flughafenboden und lustigen Rommee-Runden.
Der finale Hopser über den Atlantik wäre vielleicht fast im Gepäckabteil erfolgt oder im Gruppenkuscheln, weil wir alle den Sitzplatz XXX hatten. Aber nach einem kurzen, intensiven „Gefecht“ mit dem Lan-Service, bekam doch jeder (mehr oder weniger) seinen verdienten Sitzplatz.
Der Flug verlief problemlos durch intensive Nutzung des Sitzfleisches.

Als krönender Abschluss war die Landung und der Aufenthalt im Terminal von Santiago vorgesehen. Stundenlanges Schlangestehen bei dem ach so freundlichen Personal von der Einreise, bzw. vom Zoll gaben uns schon einen kleinen Einblick in die südamerikanische Kultur und die chilenische Gründlichkeit. Eine versehentlich im Gepäck mit gereiste Packung von trockenen Früchten und Nüssen, unter Studenten auch als Studentenfutter bekannt, könnte komplizierte internationale Verwicklungen und ein gekürztes Urlaubsbudget zur Folge haben – jedoch aufgrund von intensiven diplomatischen Gesprächen ging die Sache mit einem blauen Auge aus.
Somit waren wir endlich 14.30 Uhr mit nicht ganz vollständigem Gepäck im Hotel angekommen.

heute gehts los
News
01.03.2012 um 03:04 Uhr - André
mensch nun ist es soweit heute geht die große reise los!!!!
schade das wir leider nicht in voller stärke abreisen bzw alle zusammen fliegen können!
hoffentlich klappt alles mit den flügen und wir können in madrid dann den felix empfangen bevor es dann über den großen teich geht

wurde eigentlich schon erwähnt das ca 30°C am weekend in santiago erwartet werden =)

Abflug morgen
News
29.02.2012 um 06:58 Uhr - André
so leute also der countdown läuft
morgen um diese zeit haben wir schon eingecheckt und warten darauf endlich ins erste flugzeug zu steigen um das erste stück der reise zu bewältigen

Nur noch 1.Woche
News
22.02.2012 um 19:15 Uhr - André
Hey Leute nun ist es bald soweit nur noch ein paar Tage und dann geht es los und man muss sich langsam an eine andere Sprache gewöhnen also hier schon mal en kleiner Vorgeschmack

Wenn ihr ein Bier haben wollt dann heißt es "una cerveza por favor"

Test News
News
02.02.2012 um 15:59 Uhr - Sebastian
Hier mal ein paar erste Eindrücke aus den Anden von unserem Auftraggeber.